Vorschau: Wie für den Film gemacht

Die Oscars sind durch und wir haben jetzt wieder die Muse für ein schönes allgemeines Filmmusikthema. Am 22.03. senden wir „Wie für den Film gemacht“, also Songs, die man hauptsächlich aus Filmen kennt, die ursprünglich aber gar nichts mit dem Film zu tun haben. Das wird dann die erste Show ohne Orchestereinsatz. Die Playlist halten wir noch „geheim“, aber wir haben eine bunte Mischung aus den bekannten Versionen der jeweiligen Songs, entlarven aber auch ein paar Coverversionen und spielen deren Originale. Unser Bild zur Show lässt ja schon ein paar Mutmaßungen zu. Außerdem hat sich auch der Titelsong einer TV-Serie reingemogelt, die wir beide sehr mochten. Was legen wir also auf?

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>