„Wie für den Film gemacht“ – Nachschlag

Hier findest Du alle Infos aus der Sendung „Wie für den Film gemacht“ und wie immer auch alles, was es nicht mehr in die Sendung geschafft hat.

Misirlou (Pulp Fiction)

Das Original ist ein Ost-Mediteranes Traditional für Sas oder Mandoline, das quer durch die Kulturkreise interpretiert wurde. Die erste nachweisliche Aufnahme ist von 1919 und kommt aus Ägypten, während es aber auch ältere dokumentarische Aufzeichnungen zu arabischen, jüdischen, armenischen, persischen (Iran/Irak), griechischen und türkischen Versionen gibt. Jan August lieferte 1956 eine Bossa Nova Version für’s Piano und erst 1962 kam die heute bekannte Surfversion von Dick Dale, die wiederum wieder oft gecovert wurde (u.a. von The Beach Boys und The Ventures)...

Read More

Als er die Tür öffnete passierte Unglaubliches

Nicht vergessen: Am 22.03. um 20 Uhr Take 42 auf bermuda.funk einschalten!

Read More

Outtake – Die Scrubs

Der eine ist krank und unkonzentriert, der andere hat einen Knoten in der Zunge. Beste Vorraussetzungen also für einen langen Outtake. Die Sendung dazu („Wie für den Film gemacht“) hat am 22.03.17 um 20 Uhr Premiere auf bermuda.funk, ab dann gibt es wie immer eine Woche lang den Podcast und die Extended Edition auf Youtube.

Read More

Vorschau: Wie für den Film gemacht

Die Oscars sind durch und wir haben jetzt wieder die Muse für ein schönes allgemeines Filmmusikthema. Am 22.03. senden wir „Wie für den Film gemacht“, also Songs, die man hauptsächlich aus Filmen kennt, die ursprünglich aber gar nichts mit dem Film zu tun haben. Das wird dann die erste Show ohne Orchestereinsatz. Die Playlist halten wir noch „geheim“, aber wir haben eine bunte Mischung aus den bekannten Versionen der jeweiligen Songs, entlarven aber auch ein paar Coverversionen und spielen deren Originale. Unser Bild zur Show lässt ja schon ein paar Mutmaßungen zu. Außerdem hat sich auch der Titelsong einer TV-Serie reingemogelt, die wir beide sehr mochten. Was legen wir also auf?

Read More

Ab sofort gibt es Outtakes auch in Farbe (und bunt)

Da man auf Youtube ja doch auch mal das eine oder andere Video mit sich bewegenden Menschen haben sollte, gibt es ab jetzt ausgewählte Outtakes auch als Video. So ganz nebenbei bekommt ihr so einen Blick auf unseren „Arbeitsplatz“.

Read More

Alle Infos zu unserer „Oscars 2017“ Sendung

Wie bereits beim letzten Mal, so wollen wir euch auch heute die Info aus der Sendung nicht vorenthalten. Also hier alles zum Nachlesen. Und mehr!

Can’t Stop The Feeling (aus „Trolls“) // Bester Song

Trolls ist eine amerikanische, animierte Musik-Komödie der Regisseure Mike Mitchell und Walt Dohrn im deutschen mit den Stimmen von Marc Forster (Branch) und Lena Meyer-Landrut (Princess Poppy). Produziert von Dreamworks Animations. Der Film erzählt über mehrere Jahre die Geschichte der Trolls rund um die beiden Protagonisten.
Die Musik ist von Justin Timberlake, Max Martin und Karl Johan Schuster

Jackie // Bester Soundtrack

In Jackie wird die Geschichte des Attentats aus der Sicht der First Lady erzählt, wobei es mehr um die Gefühlslage von Jackie geht und weniger um das Attentat selbst...

Read More

Die Oscar-Verleihung in Deutschland erleben

In ziemlich genau einer Woche ist es soweit und in Hollywood werden wieder die Oscars vergeben. Vor Ort ist für viele von uns nicht so einfach machbar, aber es gibt ja eine Menge Alternativen, wie man sich die Oscars anschauen kann.

Zum Einen natürlich der „Klassiker“ im Fernsehen.

ProSieben beginnt schon am Sonntag abend mit dem Oscar-Feuerwerk und zeigt um 20:15 den Oscar-nominierten Film Gone Girl. Ab 23:30 geht es dann nach Hollywood mit Vorabberichten und ab ca 02:30 läuft dann die eigentliche Verleihung. In den Jahren zuvor hat ProSieben auf eine Simultan-Übersetzung verzichtet. Man darf darauf hoffen, dass das auch dieses Jahr wieder der Fall ist.

Die Oscars im Netz:

Man kann entweder den Live-Stream von ProSieben im Netz verfolgen oder eben auf eine US-Seite ausweichen...

Read More

Reden bis der Arzt kommt

Die Aufnahme der Sendung Oscar 2017 ist im Kasten. Wir haben nicht nur gelernt, dass man mit Kopfhörer besser hört, sondern auch, dass wir selbst im Radio eine Rettungsgasse bilden können.

Read More

Oscar Nominierungen

Die Oscar-Nominierungen sind schon ein paar Tage bekannt, aber hier nur noch mal zur Erinnerung und natürlich die für uns wichtigsten Kategorien:

Bester Song:

AUDITION (THE FOOLS WHO DREAM) aus La La Land;
Musik von Justin Hurwitz; Text von Benj Pasek und Justin Paul

CAN’T STOP THE FEELING aus Trolls;
Musik und Text von Justin Timberlake, Max Martin und Karl Johan Schuster

CITY OF STARS aus La La Land;
Musik von Justin Hurwitz; Text von Benj Pasek und Justin Paul

THE EMPTY CHAIR aus Jim: The James Foley Story;
Musik und Text von J. Ralph und Sting

HOW FAR I’LL GO aus Viana
Musik und Text von Lin-Manuel Miranda

Bester Soundtrack:

JACKIE von Mica Levi

LA LA LAND von Justin Hurwitz

LION von Dustin O’Halloran and Hauschka

MOONLIGHT von Nicholas Britell

PASSENGERS von Thomas Newman

Read More

Sendung „John Williams“ verpasst?

Du hast den vierten Mittwoch zwischen 20 und 21 Uhr nicht mit der Erstausstrahlung unserer zweiten Folge verbracht? Keine Sorge, denn Du kannst die Sendung „John Williams“ jederzeit nachholen.

Bis zum 01.02.2017 ist sie auf bermuda.funk als Podcast verfügbar und auf Youtube wird die Sendung unbegrenzte Zeit, allerdings mit ein paar Produktion und Copyright bedingten Einschränkungen, bereit stehen.

Read More